Sonntag, 16.September


Gedichte zum Weinen schön



Gedichte zum Weinen schön

Theater Ravensburg, Ravensburg


  19:00 Uhr  
  Lesung  

Lyrik und Musik


Mit: Ana Schlaegel, Celloquartett der Ravensburger Kammersolisten


Jüdische Lyrik von Selma Meerbaum-Eisinger, gelesen von Ana Schlaegel.
Musik von Bach, Beethoven, Bernstein, Bloch, Bruch u.a., gespielt vom Celloquartett der Ravensburger Kammersolisten: Boyana Antonova, Michael Hochreiter, Norbert Rösnick und Claudia Schwarze.

»Es ist eine Lyrik, die man weinend vor Aufregung liest:
so rein, so schön und so bedroht.« schrieb Hilde Domin über die Gedichte der jungen Jüdin Selma Meerbaum-Eisinger (1924-1942), die als 18jährige in einem Zwangsarbeiterlager ihr Leben verliert.
Die Ravensburger Kammersolisten haben zu ihrer Lyrik Musikstücke ausgewählt, die den Glauben an das Gute, die Stärkung der Hoffnung und einen Appell an den Frieden beinhalten.
Die Musik soll eine Brücke bauen und will zur Versöhnung einladen.